Luisenheim

Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (m/w/d)


Über St.Blasien

Der heilklimatische Kurort und Kneippkurort St. Blasien liegt im Südschwarzwald südlich des Schluchsees im Albtal.

Der Stand der Senioren- und Pflegeresidenz »Haus Luise« (St. Blasien) beim Berufsorientierungstag in Waldshut-Tiengen, am 10.10.2019 an der Justus-von-Liebig-Schule. Von links: Frau Schröder (Wohnbereichsleitung), Frau Schupmann-Tröndle (Einrichtungsleitung),          Frau Staltmeier (Wohnbereichsleitung/Praxisanleitung)

Das sind Ihre Aufgaben:

WIR machen mit! Tun SIE es auch!

Die generalisierte Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (m/w/d) beginnt ab 2020.

Diese Ausbildung fasst die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege in einem neuen Berufsbild zusammen.

Sie vermittelt die erforderlichen Kompetenzen für die selbständige und umfassende Pflege, von Menschen aller Altersstufen sowie in allen stationären und ambulanten Pflegesituationen.

Vor Beginn der Ausbildung wird ein Ausbildungsbetrieb aus den Gebieten stationäre Langzeitpflege (z.B. Pflegeheim), ambulante Langzeitpflege (z.B. ambulanter Pflegedienst) oder Akutpflege (Krankenhaus) gewählt. Die Einsätze werden in der Ausbildung ergänzt um weitere Einsatzgebiete.

Voraussetzungen:

  • Gute seelische und körperliche Gesundheit
  • Freude an sozialen und medizinischen Tätigkeiten
  • Organisatorisches und praktisches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen
  • Gutes sprachliches Verständnis
  • Mittlerer Bildungsabschluss

 

Dauer und Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst:

  • 2.500 Stunden praktische Ausbildung in verschiedenen vorgeschrieben Einsatzgebieten (u.a. Pflegeheim)
  • 2.100 Stunden theoretischen und praktischen Untersicht in einer Pflegeschule

Das sollten Sie mitbringen:

Für Ihre Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lückenloser Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Kopie eines aktuellen Schulzeugnisses

Für die Aufnahme in die Berufsfachschule wird ein Ausbildungsvertrag mit einer gesetzlichen anerkannten Pflegeeinrichtung benötigt.

Das bieten wir Ihnen:

Die Abschlussprüfung ist staatlich und europaweit anerkannt.

Weiterhin können Sie auch eine Ausbildung zur Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer (m/w/d) in einem Jahr in unserer Einrichtung absolvieren. Hierzu benötigen Sie lediglich einen Hauptschulabschluss und die persönliche Qualifizierung.

Sie möchten dazugehören und im Leben vieler Menschen etwas bewegen, dann bewerben Sie sich jetzt!

Ihr Ansprechpartner

Personalabteilung
0 76 72/487-33 33

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr unter 0 76 72/487-33 33 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt bewerben